August #

Hochfeste, Feste und Gedenktage des Regionalkalenders für das deutsche Sprachgebiet, 1970
aus: Adolf Adam, Das Kirchenjahr mitfeiern. Freiburg, Basel, Wien, 1979

1. Alfons Mariavon Ligouri, Ordensgründer, Bischof, Kirchenlehrer (1787)
2. Eusebius, Bischof von Vercelli, Märtyrer (371)
4 Johannes Mria Vianney, Pfarrer on Ars (1859)
5. Weihetag der Basilika Santa Maria Maggiore in Rom
6. Fest Verklärung des Herrn
7. Xystus II., Papst, und Gefährten, Märtyrer (258); Kajetan, Priester, Ordensgründer (1547)
8. Dominikus, Priester, Ordensgründer (1221)
10. Fest Laurentius, Diakon, Märtyrer in Rom (258)
11. Klara von Assisi, Jungfrau, Ordensgründerin (1253)
13. Pontianus, Papst, und Hippolyt, Priester, Märtyrer (235)
14. Maximilian Kolbe, Ordenspriester, Märtyrer (1941)
15. Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel
16. Stephan, König von Ungarn (1038)
19. Johannes Eudes, Priester, ordensgründer (1680)
20. Bernhard von Clairvaux, Abt, Kirchenlehrer (1153)
21 Pius X., Papst (1914)
22. Maria Königin
23. Rosa von Lima, Jungfrau (1617)
24. Fest Bartholomäus, Apostel
25. Ludwig, König von Frankreich (1270); Josef vvon Calasanza, Priester, ordensgründer (1648)
27. Monika, Mutter des Augustinus (387)
28. Augustinus, Bischof von Hippo, Kirchenlehrer (430)
29. Enthauptung Johannes des Täufers
31. Paulinus, Bischof von Trier, Märtyrer (358)

Der August, der achte Monat im Gregorianischen Kalender hat 31 Tage. Er wurde im Jahr 8 v. Chr. nach dem römischen Kaiser Augustus benannt, der in diesem Monat sein erstes Konsulat antrat.

Der August ist der beliebteste Ferienmonat der Wienerinnen und Wienen. Die Schulferien dauern noch bis Anfang Septemberm viele Geschäfte haben geschlossen, ArbeitnehmerInnen sind verreist. Nach Erhebungen des EU-Statistikamtes Eurostat machten die Österreicher (2012) 16,4 Millionen Urlaubsreisen, genau die Hälfte in das In- bzw. Ausland. Dabei waren Italien und Deutschland die Lieblingsziele. Daheimgebliebenen finden viele Möglichkeiten, ihren "Urlaub in Wien" abwechslungsreich zu gestalten,wie das Ferienspiel für Kinder und das Film-Festival auf dem Rathausplatz für Erwachsene.

Das einzige Hochfest des Sommers ist "Mariä Aufnahme in den Himmel" (Mariä Himmelfahrt) am 15. August, an dem die Kräuterweihe (Bild) stattfindet.

Sträußchen zur Kräuterweihe, Foto: Alfred Wolf, 2000
Sträußchen zur Kräuterweihe, Foto: Alfred Wolf, 2000