unbekannter Gast

Eschenau#

Bezirk Grieskirchen OÖ



Gemeindegebiet Eschenau#

Eschenau
© Wolfgang Danninger


Beschreibung: Kleinlandwirtschaft Giebel mit senkrechter Holzverschalung, Erdgeschoss mit Feldsteinen gemauert.

Aufnahmezeitpunkt: um 1980 auf Dia

Aufnahme: Danninger


Auerbach#

Eschenau_Aubach
© Wolfgang Danninger


Beschreibung: Mauerdetail eines Stallgebäudes. im unteren Bereich Granitmauer, darauf Ziegelmauer mit Ornamenten, die durch unterschiedlich gefärbten Ziegeln gebildet wurden. Diese Ziegelfärbung entstand je nach Brenndauer

Aufnahmezeitpunkt: um 1980 auf Dia

Aufnahme: Danninger


Königsdorf#

Eschenau_Königsdorf1_ji.jpg
© Wolfgang Danninger


Beschreibung: ländliches Wohnhaus, verputzt, ungewöhnliche Symmetrie.

Aufnahmezeitpunkt: um 1980 auf Dia

Aufnahme: Danninger


Salling#

Eschenau_Salling_ji.jpg
© Wolfgang Danninger


Beschreibung: Rückseite eines Bauernhofes, Stall mit Granitsteinen gemauert, Scheune in Holz, Dachdeckung in Ziegel und grauen Betonsteinen

Aufnahmezeitpunkt: um 1980 auf Dia

Aufnahme: Danninger


Waldbach Einspringerhof#

Eschenau_Waldbach
© Wolfgang Danninger


Beschreibung: Einspringerhof, bei dem die vierte Ecke nicht geschlossen ist, sozusagen einspringt und daher als Übergangsform zum Vierkanthof bezeichnet wird. Interessant ist das Rohziegelmauerwerk, das unverputzt ist. Die Ziegelfugen sind um die Öffnungen weiß gekalkt und ergeben dadurch ein auffallendes Muster.

Aufnahmezeitpunkt: um 1990 auf Dia

Aufnahme: Danninger


Waldbach Auszugshaus#

Eschenau_Waldbach
© Wolfgang Danninger
Eschenau_Waldbach2 (2).jpg
Gesamtansicht Gehöft © Wolfgang Danninger


Beschreibung: Holzhaus mit flacher Dachneigung einer ehemaligen Legschindeldeckung, Balkonreste an der Giebelseite. Das Haus dürfte als Auszugshaus gedient haben, ist aber zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits unbewohnt und verfallen.

Aufnahmezeitpunkt: um 1990 auf Dia

Aufnahme: Danninger


Willing#

Eschenau_Willing1_ji_abgetragen1983.jpg
© Wolfgang Danninger


Beschreibung: Kleinlandwirtschaft in Rohziegelmauertechnik und weiß hervorgehobenen Fensterumrahmungen und Lüftungsgittern. Der Schopf des ehemaligen Strohdaches ist noch erhalten aber das Dach ist bereits mit Ton- bzw Betonziegeln eingedeckt. Ein Neubau ist bereits daneben errichtet worden

Aufnahmezeitpunkt: um 1980 auf Dia

derzeitiger Zustand: 1983 abgetragen

Aufnahme: Danninger