unbekannter Gast

Altenburg Altenburg, Niederösterreich #


Die Gemeinde Altenburg (Bezirk Horn) liegt über dem Kamptal südwestlich von Horn.

Der Ort wird durch das 1144 von den Grafen von Poigen-Rebgau gegründete Benediktinerkloster geprägt.

Die ursprünglich romanische, 1265 gotisierte Stiftskirche wurde 1730/33 von J. Munggenast barockisiert. Fresken schuf P. Troger 1732/33, die Altarbilder sind von P. Troger (1734) und J. G. Schmidt (1735). Im Klosterbau sind die Kaiserstiege (Fresko von Troger), der Marmor- oder Kaisertrakt mit 6 Sälen, die Bibliothek mit Fresken von P. Troger und die darunterliegende Krypta mit grotesken Totentanz-Fresken hervorzuheben. Das Kloster war 1940-47 aufgehoben.

Die schweren Gebäudeschäden aus Kriegs- und Nachkriegszeit wurden bis 1962 beseitigt, seit 1983 werden die mittelalterlichen Teile systematisch freigelegt ("Kloster unter dem Kloster"). Im Sommer finden hier viele kulturelle Veranstaltungen (Altenburger Sängerknaben, Sommertheater, Kammermusikfestival).


--> Altenburg (AEIOU)
--> Bad Deutsch-Altenburg (AEIOU)