unbekannter Gast

Böhler, Otto Albert#

* 16. 11. 1878, Wien

† 24. 12. 1946, Wien


Hüttentechniker, Industrieller


Otto Albert Böhler entstammte dem österreichischen Zweig der rheinländischen Familie Böhler, deren Mitglieder Emil (1843-1882) und Albert (1845-1895) in Wien die Stahlfirma Gebr. Böhler & Cie gründeten. Otto Böhler promovierte 1903 an der Technischen Hochschule Berlin-Charlottenburg (Dissertation: "Wolfram- und Rapidstahl") und war bis 1905 in Oberschlesien Stahlwerksassistent. 1908 übernahm er die Leitung des Kapfenberger Werkes. Nachdem er 1914-1918 Direktor des Böhlerwerkes in Düsseldorf gewesen war, wurde er Werksdirektor in Wien. Otto Albert Böhler, der durch seine Initiative und sein Können die Erzeugung von Edelstahl in Österreich förderte, war langjähriger Präsident des NÖ Gewerbevereins. Die Technische Hochschule Brünn und die Montanistische Hochschule in Leoben zeichneten ihn mit dem Ehrendoktorat aus.

Quelle#

© TMW
  • Technisches Museum Wien, Archiv (Personenmappe)


Redaktion: hmw