unbekannter Gast

Capra, Fritjof#

* 1. 2. 1939, Wien

Physiker (Hochenergiephysik)


Fritjof Capra wurde am 1. Februar 1939 als Sohn von Ingeborg Capra-Teuffenbach in Wien geboren.


Capra promovierte 1966 an der Universität Wien in theoretischer Physik.


Von 1971 bis 1974 arbeitete er in London, seither forscht und lehrt er an der University of California in Berkeley (USA).


Capras Arbeiten konzentrieren sich auf den Zusammenhang des naturwissenschaftlichen Weltbilds mit Kultur und Gesellschaft, speziell auch mit fernöstlicher Philosophie und Mystik. Sein bekanntestes Buch ist "Das Tao der Physik".

Werke (Auswahl)#

  • Der kosmische Reigen, 1977
  • Wendezeit, 1982
  • Das neue Denken, 1987
  • Das systemisch evolutionäre Management, 1990
  • Das Tao der Physik, 1991
  • Wendezeit im Christentum, 1991
  • Die Capra-Synthese, 1998
  • Das neue Denken, 1998
  • Verborgene Zusammenhänge, 2002
  • The Science of Leonardo, 2007


Tonaufnahme#


Österreichische Mediathek Hörprobe


Möglichkeiten der Zukunft (1). Ausschnitt
Vortrag. Wien, 15.5.1987

Abspielen

Möglichkeiten der Zukunft (2). Ausschnitt
Vortrag. Wien, 15.5.1987

Abspielen

Quellen#