unbekannter Gast

Darabos , Norbert#

* 31. 5. 1964, Wien


Politikwissenschafter, Politker (SPÖ)
(Bundesminister für Landesverteidigung a.D., Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, a.D.)


Norbert Darabos
Norbert Darabos
© Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS
Norbert Darabos wurde am 31. Mai 1964 in Wien geboren.

Nach dem Besuch der Volksschule am Marianum absolvierte er ein Bundesrealgymnasium in Wien (Matura mit Auszeichnung) und begann im Anschluss ein Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Wien, das er 1988 als Mag. phil. abschloss.

Nach dem Zivildienst war er als Landesleiter des Dr.-Karl-Renner-Instituts Burgenland (1988-1991) und als Pressesprecher von Landeshauptmann Karl Stix (1991-1998) tätig. 1998 übernahm er die Landesgeschäftsführung der SPÖ Burgenland, von 2003 bis 2007 war er der Bundesgeschäftsführer der SPÖ.

Seine politische Karriere begann Norbert Darabos 1987 als Gemeinderat von Nikitsch, was er auch bis 2003 blieb, ebenfalls seit 1987 ist er Ortsparteivorsitzender der SPÖ Kroatisch Minihof.

Im Laufe der Jahre bekleidete er vielfältige politische Funktionen - u.a. war bzw. ist er Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag (1999–2004), Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Burgenland (seit 1998), Mitglied des Bundesparteivorstandes der SPÖ (seit 2000), Klubvorsitzender des Landtagsklubs der SPÖ Burgenland (2000–2003), Bezirksparteivorsitzender-Stellvertreter der SPÖ Oberpullendorf (seit 1999), Abgeordneter zum Nationalrat (2004-2007) – ehe er 2007 zum Bundesminister für Landesverteidigung (der 1. Zivildiener in diesem Amt!) ernannt wurde.

Mag. Norbert Darabos war ab Jänner 2007 Bundesminister für Landesverteidigung und ab Februar 2009 auch Bundesminister für Sport.

Anfang März 2013 trat Norbert Darabos zurück, er wurde neuer Bundesgeschäftsführer und Wahlkampfleiter für die SPÖ. Er blieb weiterhin Abgeordneter zum Nationalrat, sein Nachfolger im Amt wurde Mag. Gerald Klug.

Im Juli 2015 wechselte Norbert Darabos als Gesundheits- und Soziallandesrat Landesrat in die neue Burgenländische Landesregierung. Im April 2016 wurde er zum SPÖ-Bezirksvorsitzenden von Oberpullendorf gewählt.


Norbert Darabos ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und und wohnt mit seiner Familie im burgenländischen Kroatisch-Minihof.

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl