unbekannter Gast

Hochner, Robert#

* 30. 8. 1945, Budapest (Ungarn)

† 12. 6. 2001, Wien


Journalist, TV-Moderator


Robert Hochner 1988
Robert Hochner 1988
© ORF Mit freundlicher Genehmigung
Robert Hochner wurde am 30. August 1945 in Budapest geboren, kam jedoch bereits als Kleinkind mit seinen Eltern nach Wien.

Er absolvierte von 1966 bis 68 die Regieklasse am Reinhardt-Seminar und begann danach ein Studium der Zeitgeschichte und Theaterwissenschaften an der Universität Wien. Von 1970 bis 1972 arbeitete er als Regieassistent am Theater in der Josefstadt.


Ab 1974 war Robert Hochner für den ORF tätig: ab 1979 moderierte die "Zeit im Bild 2", ab 1984 war er leitender Redakteur im Aktuellen Dienst.

1989 / 1990 übernahm er für acht Monate die Chefredaktion der "Neuen Arbeiterzeitung", danach kehrte er zum ORF zurück und war wieder Moderator der "Zeit im Bild 2".

Hochner verstand sich selbst als "Anchorman" und orientierte sich am angelsächsischen Journalismus. Mehrmals wurde er von verschiedenen Medien zum beliebtesten TV-Moderator Österreichs gewählt.


1999 zog sich der "Anchorman der Nation" wegen einer schweren Erkrankung vom Bildschirm zurück und verstarb am 12. Juni 2001.

Er war in zweiter Ehe mit der ORF-Journalistin Clarissa Stadler verheiratet.



Seit 2005 vergibt die Journalistengewerkschaft den Robert-Hochner-Preis für elektronische Medien für publizistische Leistungen im Bereich der politischen Berichterstattung.

Im Herbst 2009 wurde in Wien im Areal St. Marx in der Landstraße der Robert-Hochner-Park eröffnet.

Quellen#



Redaktion: I. Schinnerl