unbekannter Gast

Janko, Wolfgang H. #

* 7. 8. 1943, Groß-Siegharts (Niederösterreich)


Informatiker


Janko, Wolfgang
© W. Janko

Wolfgang H. Janko war ab 1980 Universitätsprofessor in Karlsruhe.

1986 wurde er Leiter des neugegründeten Instituts für Informationsverarbeitung und Informationswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Seit 1989 ist er Präsident der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV).

Univ.Prof. Dkfm.Dr.rer.comm. Wolfgang Janko befasst sich vor allem mit Verfahren zur Entwicklung und Bewertung von Informationssystemen sowie Informatik für betriebswirtschaftliche Organisation und Unternehmensführung.


Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl):

  • OCG-Vizepräsident

Werke (Auswahl)#

  • Die wirtschaftliche Beschaffung von Informationen, 1968
  • Stochastische Modelle in Such- und Sortierprozessen, 1976
  • APL I und II, 1980/81
  • Integrierte Betriebs- und Gebäudeplanung im Hotelwesen, 1985
  • Grundlagen der Betriebs- und Wirtschaftsinformatik, 2 Bände, 1989
  • Grundlagen der Informatik für die Informationswirtschaft, 1998
  • Softwarestudie 2000: Eine empirische Untersuchung der österreichischen Softwarebranche (mit E. Bernroider, W. Ebner), 2000
  • zahlreiche Publikationen in wissenschaftlichen Journalen

Quellen#

  • AEIOU
  • Wirtschaftsuniverisät Wien
  • Personenlexikon Österreich, 2002, (Hrsg.) E. Bruckmüller, Buchgemeinschaft Donauland (u.a.), Wien, 575 S.



Redaktion: N. Miljković