unbekannter Gast

Jaquet Katharina#

* 1. 3. 1760, Graz

† 31. 1. 1786, Wien


Schauspielerin


Jaquet Katharina Ehrengalerie
Katharina Jaquet
Anton Hickel
Burgtheater Ehrengalerie
© Rainer Lenius

Katharina Jaquet kam mit ihrem Vater Karl, der ans Burgtheater engagiert wurde, nach Wien, trat schon 1770 in Kinderrollen auf und war 1774 - 1785 Mitglied des Burgtheaters, wo sie als jugendliche Tragödin wirkte. Der Durchbruch gelang ihr als Elwine in dem Trauerspiel "Percy" von Hannah Moore, ihre Glanzrolle war die Ophelia in Shakespeares "Hamlet". Leider mußte sie ihre kurze aber erfolgreiche Karriere schon 1785 krankheitshalber beenden.

In der Burgtheatergalerie ist sie auf einem Porträt von Anton Hickel als Ariadne in “Ariadne und Bacchus” von Johann Riedinger zu sehen

Quellen#

  • G. Sebestyén: Burgtheater-Galerie
  • Neue Deutsche Biographien


Redaktion: R. Lenius