unbekannter Gast

Kaan, Eduard#

Pseudonym: Eduard Dorn


* 30. 8. 1826, Iglau (Mähren, heute Jihlava, Tschechische Republik)

† 14. 7. 1908, Wien


Schauspieler und Bühnenschriftsteller
Direktor des Theaters in der Josefstadt


Nach seinem Debüt als Schauspieler 1846 am Theater in der Josefstadt spielte Eduard Dorn bis 1866 an verschiedenen großen Bühnen (darunter drei Jahre am Burgtheater).

1867 übernahm er die künstlerische Leitung des Theaters in der Josefstadt, mit der er seine bereits zuvor begonnene bühnenschriftstellerische Arbeit verband. Ab diesem Zeitpunkt trat er selbst nicht mehr als Schauspieler auf.

Im Rahmen seiner Förderung des Wiener Volksstücks nahm er Werke von Ludwig Anzengruber in das Programm des Theaters auf. Auch viele seiner eigenen Volksschauspiele hatten beim Publikum anhaltenden Erfolg - manche erreichten fast 100 Aufführungen.

Werke (Auswahl)#

Dramen
  • Die beiden Parteien (Schapiel), 1850
  • Edelmann und Bauer (Schauspiel), 1853
  • Ein Don Juan der modernen Welt (Schauspiel), 1854
  • Im Globus (Historisches Lustspiel), 1855
  • Anno damals (Volksstück), 1858
  • In Sünden (Schauspiel), 1860
  • Eine Million (Lustspiel), 1870
  • Die Schrecken des Krieges (Melodrama), 1870
  • Dir. Shakespear (Lustspiel, 1870
  • Vor der Sündflut (Satirisches Drama), 1870
  • Kindereien (Lebensbild), 1870
  • Aus Cayenne (Volksschauspiel), 1872
  • Vater Radetzky (Drama), 1874
  • Das letzte Aufgebot (Volksstück), 1875
  • Messenhauser (Drama), 1876
  • Ehre für die Liebe (Drama), 1876
  • Die Sündflut (Dramatisches Märchen), 1876
  • Für Kaiser und und Vaterland (Festspiel), 1892
  • Das Pfarrers Geburtstag (Genrebild), 1892
  • Die Madonna der Juden (Volksstück), 1892

Literatur#

  • Österreichisches Biographisches Lexikon
  • F. Czeike, Historisches Lexikon Wien

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl