unbekannter Gast

Ledl, Lotte#


* 16. 3. 1930, Wien


Schauspielerin


Lotte Ledl wurde am 16. März 1930 in Wien geboren und begann bereits mit fünf Jahren eine Tanzausbildung.

Nach der Matura absolvierte sie von 1949 bis 1951 eine Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar. Ihr Debüt feierte sie in Strobl am Wolfgangsee als Helena in Shakespeares "Sommernachtstraum", bevor sie im Wiener Kellertheater "Theater am Parkring" spielte, von wo sie Direktor Leon Epp ans Volkstheater holte. Lotte Ledl lehnte ein erstes Angebot des Burgtheaters ab – stattdessen ging sie nach Deutschland, wo sie am Residenztheater in München, in verschiedenen deutschen Städten und auch beim Fernsehen Auslandserfahrungen sammelte. In dieser Zeit drehte sie ihre ersten (Heimat-)Filme, darunter "Der Förster vom Silberwald", "Die Kaiserjäger", "Die Försterchristl" u.v.a.
Bald folgten erste größere Fernsehrollen in Filmen wie "Peripherie", "Zeit des Glücks", "Der Bettelstudent".

1963 wurde sie schließlich Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters, trat aber auch bei Festspielen (u.a. in Recklinghausen, Bregenz und Salzburg) auf. Zugleich führten sie Gastspiele in das Ausland; mit der großen Welttournee des Burgtheaters reiste sie auch in die USA, nach Japan, Hongkong, Bangkok, Luxemburg, Belgien und Israel.

Lotte Ledls Repertoire reicht von den österreichischen Klassikern wie Nestroy und Schnitzler über Goldoni, Lessing bis zu Brecht und Shakespeare; sie arbeitete mit bekannten Regisseuren wie Willi Forst, André Cayatte, Leopold Lindtberg, Wolfgang Staudte und vielen anderen.


Ihre große Popularität verdankt sie jedoch ihren Auftritten im Kino und im Fernsehen: Waren es in den 1950ern und 1960ern Filme wie "Dort oben, wo die Alpen glühen", "Holiday am Wörthersee" oder "Der Jungfrauenkrieg", spielte sie später u.a. auch in Volker Schlöndorffs "Der junge Törless".
Vom "Derrick" über "Der Alte", vom "Tatort" über "Kommissar Rex" bis zum "Schloßhotel Orth" – Lotto Ledl verkörperte unzählige Rollen in unzähligen Filmen und TV-Serien. Im Zeichtrick-Film "Lissi und der wilde Kaiser" war Lotte Ledl als Synchronsprecherin zu hören.


Die Wiener Theaterschauspielerin mit reicher Fernseherfahrung gehört zu den großen Charakterdarstellerinnen Österreichs. Seit Jahren fördert Lotte Ledl junge Talente und gibt auch Unterricht am Performing Arts Studio Vienna, am Studio Theater an der Wien und am Konservatorium in Wien.

Lotto Ledl war mit dem Kameramann und Fernsehfilmproduenten Sepp Riff verheiratet; ihr gemeinsamer Sohn ist der Musicaldarsteller, Tänzer und Choreograph Alexander Riff.

Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl)#

  • Kulturmedaille des Landes Oberösterreich, 2003

Werke (Auswahl)#

zahllose Theaterrollen

Filmrollen (Kino, TV)

  • Der Förster vom Silberwald, 1954
  • Die Sennerin von St. Kathrein, 1955
  • Dort oben, wo die Alpen glühen, 1956
  • Hengst Maestoso Austria, 1956
  • Husarenmanöver, 1956
  • Kaiserjäger, 1956
  • Försterliesel, 1956
  • Der Schandfleck, 1956
  • Holiday am Wörthersee, 1956
  • Ober, zahlen!, 1957
  • Dort in der Wachau, 1957
  • Der Jungfrauenkrieg, 1957
  • Ein Lied geht um die Welt (Die Joseph-Schmidt-Story), 1958
  • Besuch aus heiterem Himmel, 1959
  • Jenseits des Rheins, 1960
  • Das Kamel geht durch das Nadelöhr (TV-Film), 1960
  • Max, der Taschendieb, 1961
  • Straße der Verheißung, 1962
  • Apartment-Zauber, 1963
  • Liliom (TV-Film), 1963
  • Schwejks Flegeljahre, 1963
  • Der Alpenkönig und der Menschenfeind, 1965
  • Der junge Törless, 1965
  • Alarm in den Bergen (TV-Serie, Folge "Der Mörder ist flüchtig"), 1965
  • Heidi, 1965
  • Die Klasse (TV-Film), 1968
  • Ein Abend zu zweit (TV-Film), 1969
  • Der irische Freiheitskampf (TV-Serie), 1969
  • Der Kurier der Kaiserin (TV-Serie), 1970
  • Mein Vater, der Affe und ich, 1970
  • Toni und Veronika (TV-Serie, Folge "Lawinengefahr"), 1971
  • Die Reise nach Steiermark (TV-Film), 1971
  • Wenn der Vater mit dem Sohne (TV-Serie, Folge "Der Geschäftsfreund"), 1971
  • Rudi, benimm dich!, 1971
  • Der Prokurator oder Die Liebe der schönen Bianca (TV-Film), 1971
  • Elternschule (TV-Serie), 1972
  • Wenn jeder Tag ein Sonntag wär, 1970
  • Jörg Preda berichtet (TV-Serie, Folgen "Schwarzer Sprit", "Unterwegs in den Karawanken"), 1976
  • Der Unverbesserliche (TV-Film), 1977
  • Derrick (TV-Serie, Folge "Abendfrieden"), 1978
  • Derrick (TV-Serie, Folge "Am Abgrund"), 1981
  • Derrick (TV-Serie, Folge "Die Fahrt nach Lindau"), 1982
  • Der Alte (TV-Serie, Folge "Liebe hat ihren Preis"), 1983
  • Der Sonne entgegen (TV-Serie), 1984
  • Ich heirate eine Familie (TV-Serie, Folge "Schumanns Winterreise"), 1985 )
  • Der Alte (TV-Serie, Folge "Die Tote in der Sauna"), 1985
  • 38 – Auch das war Wien, 1986
  • Das andere Leben (TV-Film), 1987
  • Derrick (TV-Serie, Folge "Anruf in der Nacht"), 1987
  • Tatort (TV-Serie, Folge "Superzwölfer"), 1987
  • Heiteres Bezirksgericht (TV-Serie), 1988
  • Der Leihopa (TV-Serie), 1988
  • Derrick (TV-Serie, Folge "Die Stimme des Mörders"), 1989
  • Derrick (TV-Serie, Folge "Die Kälte des Lebens"), 1989
  • Roda Roda (TV-Serie), 1990
  • Der Alte (TV-Serie, Folge "Das Gericht"), 1991
  • Tafelspitz, 1992
  • Die skandalösen Frauen (TV-Film), 1993
  • Ein fast perfekter Seitensprung, 1995
  • Schwarze Tage (TV-Film), 1995
  • Schloßhotel Orth (TV-Serie), 1996-2006
  • Eine fast perfekte Scheidung, 1997
  • Lamorte (TV-Film), 1997
  • Die Nacht der Nächte (TV-Film), 1997
  • Die Neue – Eine Frau mit Kaliber (TV-Serie, Folge "Ein tiefer Fall"), 1998
  • Eine fast perfekte Hochzeit, 1999
  • Stella di mare - Hilfe, wir erben ein Schiff! (TV)-Film
  • Der Hund muß weg (TV-Film), 1999
  • Aktion C+M+B (TV-Film), 2000
  • Kommissar Rex (TV-Serie, Folge "Der schöne Tod"), 2001
  • Die Geschworene (TV-Film), 2007
  • Muttis Liebling (TV-Film), 2007
  • Lissi und der wilde Kaiser (Synchronstimme), 2007
  • Zwei Weihnachtsmänner (TV-Film), 2008
  • My Fair Lady (Musical, Stadttheater Klagenfurt), 2011/12
  • Schnell ermittelt (TV-Serie), 2012

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl