unbekannter Gast

Lukas, Elisabeth#


* 12. 11. 1942, Wien

Klinische Psychologin, Psychotherapeutin

Dr. Elisabeth Lukas
Foto: Heidi Schönfeld

Elisabeth Lukas wurde am 12. November 1942 in Wien geboren, wo sie auch aufwuchs.

Sie studierte Psychologie und promovierte bei Viktor E. Frankl, dem Gründer der Logotherapie und Existenzanalyse. Schon als Doktorandin entwickelte sie den "Logo-Test", ein psychologisches Testverfahren, das - übersetzt in 14 Sprachen - in vielen Forschungsarbeiten Verwendung fand.

Mit ihrem Mann und ihrem Sohn zog sie anschließend nach Deutschland und begann 1973 als klinische Psychologin und Psychotherapeutin. 1986 gründete sie zusammen mit ihrem Mann Gerhard Lukas in Fürstenfeldbruck (Nähe München) das Süddeutsche Institut für Logotherapie und Existenzanalyse, das sie bis 2003 leitete.

Dr. Elisabeth Lukas habilitierte sich 2000. Sie schrieb mehr als 30 Bücher - die in 18 Sprachen erschienen sind -, Zeitschriftenartikel, gab Interviews und hielt viele Vorträge (u.a. an mehr als 50 Universitäten weltweit). Sie arbeitete über 40 Jahre als Psychotherapeutin und bildete eine ganze Generation von deutschsprachigen Logotherapeutinnen und Logotherapeuten aus. Von Viktor E. Frankl wurde sie als seine "Meisterschülerin" sehr geachtet.

Im Frühjahr 2003 kehrte sie mit ihrem Mann nach Österreich zurück, wo sie bis 2011 als Lehrtherapeutin beim Ausbildungsinstitut für Logotherapie und Existenzanalyse (ABILE) in Wels tätig war.

Heute genießt sie ihren verdienten Ruhestand bei Bergwanderungen und bei Klavierspiel.

Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl)#

  • Ehrenmedaille für "Outstanding Contributions in Counseling Psychology on the World Community", Santa Clara Universität, Kalifornien, 1991
  • Viktor-Frankl-Preis der Stadt Wien., 2002
  • Ehrenprofessur des Moskauer Universitätsinstituts für Psychoanalyse, 2014

Werke (Auswahl)#

  • Logotherapie als Persönlichkeitstheorie. Dissertation. Universität Wien, 1972
  • Sehnsucht nach Sinn. Logotherapeutische Antworten auf existentielle Fragen, 2003
  • Der Seele Heimat ist der Sinn, 2005
  • Viktor E. Frankl. Arzt und Philosoph (1905-1997), 2005
  • Konzentration und Stille. Logotherapie bei Tinnitus und chronischen Krankheiten, 2005
  • Auf dass es dir wohl ergehe. Lebenskunst für das ganze Jahr, 2006
  • Den ersten Schritt tun. Konflikte lösen - Frieden schaffen, 2008
  • Dein Leben ist deine Chance. Anregungen zu einer sinnvollen Lebensgestaltung, 2008
  • Mensch sein heißt Sinn finden. Hundert Worte von Viktor E. Frankl, 2009
  • Lebensstil und Wohlbefinden. Seelisch gesund bleiben - Anregungen aus der Logotherapie, 2010
  • Der Schlüssel zu einem sinnvollen Leben. Die Höhenpsychologie Viktor E. Frankls, 2011
  • Wertfülle und Lebensfreude. Logotherapie bei Depressionen und Sinnkrisen, 2011
  • Binde deinen Karren an einen Stern. Was uns im Leben weiterringt, 2011
  • Burnout adé! Engagiert und couragiert leben ohne Stress, 2012
  • Freiheit und Geborgenheit. Süchten entrinnen – Urvertrauen, 2012
  • In der Trauer lebt die Liebe weiter, 2012
  • Verlust und Gewinn. Logotherapie bei Beziehungskrisen und Abschiedsschmerz, 2012
  • Vom Sinn getragen. Ein Leben für die Logotherapie, 2012
  • Familienglück. Verstehen - Annehmen – Lieben, 2012
  • Aus Krisen gestärkt hervorgehen, 2013
  • Der Freude auf der Spur. Sieben Schritte, um die Seele fit zu machen, 2013
  • Die Kunst der Wertschätzung. Kinder ins Leben begleiten, 2013
  • Vom Sinn des Augenblicks. Hinführung zu einem erfüllten Leben, 2014
  • Was das Leben wertvoll macht. Impulse einer spirituellen Psychologie
  • Lehrbuch der Logotherapie. Menschenbild und Methoden, 2014
  • Spannendes Leben. In der Spannung zwischen Sein und Sollen - ein Logotherapiebuch, 2014
  • Quellen sinnvollen Lebens. Woraus wir Kraft schöpfen können, 2014

Quellen#


Redaktion: P. Diem, I. Schinnerl