unbekannter Gast

Machatschki, Felix Karl Ludwig#

* 22. 9. 1895, Arnfels (Steiermark)

† 17. 2. 1970, Wien

Mineraloge und Petrograph


Felix Machatschki wurde am 22. September 1895 in Arnfels in der Steiermark geboren. In seinen wissenschaftlichen Tätigkeiten als Mineraloge und Petrograph erarbeitete er wesentliche Grundlagen der allgemeinen Mineralogie und Kristallchemie.


Er wirkte ab 1930 als Universitätsprofessor in Tübingen, ab 1941 in München und ab 1944 in Wien.


Zu seinen Ehren vergab die Österreichische Mineralogische Gesellschaft bislang zweimal den "Felix-Machatschki-Preis".


Preise und Auszeichnungen:

  • 1961: Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst

Werke (Auswahl)#

  • Grundlagen der allgemeinen Mineralogie und Kristallchemie, 1946
  • Vorräte und Verteilung der mineralischen Rohstoffe, 1948
  • Spezielle Mineralogie auf geochemischer Grundlage, 1953
  • Zirka 140 Einzelbeiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften.

Literatur#

  • Neue Deutsche Biographie

Quellen#

  • AEIOU