unbekannter Gast

Maierhofer, Ferdinand#

auch Mayerhofer oder Meierhofer


* 9. 4. 1881, Graz (Steiermark)

† 6. 6. 1960, Wien

Kammerschauspieler


Ferdinand Maierhofer wurde am 9. April 1881 in Graz im Bundesland Steiermark geboren.


Nach seiner Ausbildung zum Buchbinder widmete er sich der Schauspielere und erhielt 1899 sein erstes festes Engagement. Zunächst spielte er an zahlreichen Provinzbühnen (u.a. Steyr, Laibach).


1907 kam Maierhofer zum ersten Mal nach Wien, wo er am Theater in der Josefstadt spielte. Nachdem er 1913 nach Graz zurückkehrte, zog es ihn 1918 wieder nach Wien, wo er ein Engagement am Carltheater annahm.


Von 1919 bis 1960 trat er am Burgtheater als Charakterkomiker (große Erfolge in Nestroy- und Shakespeare-Rollen) auf.


Weiters war er im Film- und Rundfunk tätig.


Maierhofer starb ab 6. Juni 1960 in Wien.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (1926)
  • Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien (1956)

Literatur#

  • J. Handl, F. Maierhofer, 1955.

Quellen#

  • AEIOU