unbekannter Gast

Maria Anna#

* 6. 10. 1738, Wien

† 19. 10. 1789, Klagenfurt (Kärnten)

Erzherzogin von Österreich


Maria Anna, Erzherzogin von Österreich
Erzherzogin Maria Anna. Pastellzeichnung von E. Liotard.
© Bildarchiv der ÖNB, Wien, für AEIOU

Maria Anna wurde am 6. Oktober 1738 als älteste Tochter Maria Theresias geboren.


Sie blieb wegen ihrer verwachsenen Gestalt unverheiratet. Ab 1766 war Maria Anna Äbtissin des Prager Damenstifts.


1781 übersiedelte sie nach Klagenfurt, wo sie mit Gelehrten und Freimaurern verkehrte.


Sie starb am 19. Oktober 1789 und hinterließ dem Elisabethinenkloster von Klagenfurt viele Erinnerungsstücke ihrer Eltern.


--> Historische Bilder zu Erzherzogin von Österreich Maria Anna (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Schau- und Denkmünzen Maria Theresias, 2 Abteilungen, 1782/83 (deutsch und französisch)
  • Tagebuch, herausgegeben von A. Innerkofler 1910

Literatur#

  • O. Rudan, Erzherzogin Maria Anna in Klagenfurt, Carinthia I 170, 1980
  • Neue Deutsche Biographie

Quellen#

  • AEIOU