unbekannter Gast

Martinelli, Domenico#

* 30. 11. 1650, Lucca (Italien)

† 11. 9. 1718, Lucca (Italien)

vom Adel geschätzter Architekt


Martinelli, Domenico
Domenico Martinelli. Stich.
© Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU

Domenico Martinelli wurde am 30. November 1650 in Lucca in Italien geboren.


Ab 1690 lebte und arbeitete er in Wien, wo er durch seine blockförmigen, flächenbetonten, mit Risaliten klar gegliederten Palastbauten die Architektur entscheidend beeinflusste und sich gegen die dramatischere Gestaltungsweise eines J. B. Fischer von Erlach wiederholt behauptete.


Martinelli hatte in D. A. Graf Kaunitz einen bedeutenden Gönner, für den er Schloss Austerlitz (Slavkov u Brna, Tschechische Republik) baute. 1705 übersiedelte Martinelli nach Italien.


Er starb am 11. September 1718 in seinem Geburtsort Lucca.


--> Historische Bilder zu Domenico Martinelli (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Wiener Stadtpalais Harrach (ab 1690) und Liechtenstein (nach 1695)
  • Gartenpalais Liechtenstein (ab 1700, begonnen von D. E. Rossi)

Literatur#

  • H. Lorenz, D. Martinelli und die österreichische Barockarchitektur, 1991
  • Neue Deutsche Biographie

Quellen#

  • AEIOU