unbekannter Gast

Marzik, Trude #

eigentlich Edeltraud Marczik


* 6. 6. 1923, Wien

Erzählerin und Lyrikerin


Marzik, Trude
Trude Marzik. Foto, 1988.
© Die Presse/Harald Hofmeister, für AEIOU

Trude Marzik, mit bürgerlichem Namen Edeltraud Marczik, wurde am 6. Juni 1923 in Wien geboren.


Von 1946 bis 1975 war sie als Angestellte bei einer Fluggesellschaft tätig. Schon damals verfasste sie Gelegenheits- und Dialektgedichte für den Privatgebrauch, bis sie 1971 mit dem Gedichtband "Aus der Kuchlkredenz" an die Öffentlichkeit trat. Literarische Anerkennung erreichte sie mit den "Parallelgedichten" im Jahr 1973. 2003 erschien anlässlich ihres 80. Geburtstages das Werk "Schlichte Gedichte".

Werke (Auswahl)#

Lyrik:
  • Das g´wisse Alter, 1979
  • Hin und wieder, 1985
  • So lustig wie´s geht, 1995

Prosa:

  • Hochzeitsreise 45, 1984
  • Mizzi. Ein Mädel aus der Vorstadt, 1987
  • Ehrlich gestanden ... Kleine Plauderei über Fragen, die immer wiederkehren, 1988
  • Geliebte Sommerfrische, 1994
  • Romeo Spätlese, 1998

Gedichte und Prosa:

  • Kultur mit Schlag, 1992
  • Am Anfang war die Kuchlkredenz, 2000

Quellen#

  • AEIOU