unbekannter Gast

Matz, Johanna#

* 5. 10. 1932 Wien

Kammerschauspielerin


Johanna Matz
Johanna Matz. Foto, 1978.
© Die Presse/Harald Hofmeister, für AEIOU

Johanna Matz wurde am 5. Oktober 11932 in Wien geboren.


Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie unter anderem bei Helene Thimig-Reinhardt, ihre Ballettausbildung bei Toni Birkmeyer und Grete Wiesenthal. Weiters wurde sie an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst und am Reinhardt-Seminar in Wien ausgebildet.


1950 wurde sie am Burgtheater engagiert. Es folgte Gastauftritte bei den Bregenzer Festspielen und Burgtheatertourneen (unter anderem USA). 1951 folgte ihr Filmdebüt wo sie von Ernst Marischka entdeckt wurde.


Ende der 1960er Jahre war Matz vor allem beim Fernsehen tätig (Marianne in Ö. von Horváths "Geschichten aus dem Wiener Wald"), Anfang der 1980er Jahre zog sie sich dann von der Bühne zurück.


--> Historische Bilder zu Johanna Matz (IMAGNO)

Filme (Auswahl)#

  • Der alte Sünder, 1951
  • Hannerl, 1952
  • Alles für Papa, 1953
  • Der Kongreß tanzt, 1955
  • Mozart, 1955
  • Das Dreimäderlhaus, 1958
  • Hoch klingt der Radetzkymarsch, 1958
  • Ruf der Wälder, 1965

Quellen#

  • AEIOU