unbekannter Gast

Pröll, Josef#

* 14. 9. 1968, Stockerau, Niederösterreich

Politiker
ehem. Vizekanzler und Bundesminister für Finanzen


DI Josef Pröll
Dipl-Ing. Josef Pröll

Josef Pröll wurde am 14. September 1968 in Stockerau geboren und kommt aus einem zehn Hektar großen Weinbauernhof aus der Nachbarschaft seines Onkels, dem niederösterreichischen Landeshauptmann Erwin Pröll.


Nach der Matura 1986 im Bundesrealgymnasium Hollabrunn absolvierte er das Landwirtschaftsstudium an der Universität für Bodenkultur in Wien (1987-1993, (Studienrichtung Landwirtschaft, Studienzweig Agrarökonomie) und war danach bis 1998 als Referent der Niederösterreichischen Landwirtschaftskammer tätig.

Seine berufliche Laufbahn führte ihn in den Österreichischen Bauernbund, zunächst als wirtschaftspolitischer Referent (1998-2000), dann als Direktor des Wiener Bauernbundes (1999/2000), was ihm eine politische Verankerung in Wien ermöglichte.
Daneben war er als Assistent der Abgeordneten Agnes Schierhuber im EU-Parlament tätig, ehe er von 2000 bis 2001 Kabinettchef von Bundesminister Wilhelm Molterer im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft wurde.

Von 2001 bis 2003 war Direktor des Österreichischen Bauernbundes und von 2003 bis 2008 war er Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) in den Bundesregierungen Schüssel II und Gusenbauer.

Von Februar bis November 2008 war Josef Pröll geschäftsführender Parteiobmann der Österreichischen Volkspartei.

Ab Dezember 2008 war Dipl.-Ing. Josef Pröll Vizekanzler und Bundesminister für Finanzen; am 13. April 2011 zog er sich aus gesundheitlichen Gründen gänzlich aus der Politik zurück und legte alle Ämter und Funktionen nieder.


Von 2012 bis 2015 war DI Josef Pröll Präsident der "Ludwig Boltzmann Gesellschaft" (LBG); seit 2011 ist er 2011 Vorstandssprecher der "Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG" und seit 2014 Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats von "Siemens Österreich".

Josef Pröll ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und den 3 Kindern in Wien.

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl