unbekannter Gast

Reiterer, Werner#

* 25. 4. 1964, Graz


Maler und Graphiker


Werner Reiterer wurde am 25. April 1964 in Leibnitz in der Steiermark geboren.

Von 1984 bis 1988 absolvierte er an der Akademie der bildenden Künste Wien ein Grafik-Studium bei Prof. Maximilian Melcher.

Werner Reiterer lebt und arbeitet in Wien, er ist u.a. Mitglied des Grazer Forum Stadtpark, der Secession Wien und des Deutschen Künstlerbunds.


Werner Reiterer zählt mittlerweile zu den international erfolgreichsten heimischen Konzeptkünstlern: ob ein Kronleuchter als Parkplatzbeleuchtung oder eine Flagge am Bezirksgericht als überdimensionaler Bewegungsmelder - Reiterers Werke irritieren und imitieren den Alltag auf humorvolle Weise.


In seinen Werken geht es ihm "um das Aufbrechen von Zusammenhängen, das Herauslösen des Banalen aus der Selbstverständlichkeit des Alltags, um die leichtfüßige Sabotage unseres nach Ordnung strebenden Weltvertrauens", wie es in einem Werk-Katalog Reiterers aus dem Jahr 2000 heißt.

Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl)#

  • 1989 Preis der Mautner-Markhof-Stiftung bei Geist und Form XII, Wien
  • Köln-Stipendium des Forum Stadtpark, Graz
  • Kunstpreis des Landes Steiermark für zeitgenössische bildende Kunst, 1990
  • 1. Preis, Internationale Biennale, Kairo, 1992
  • New-York Stipendium des BKA, 1993
  • Rom-Stipendium des BKA, 1994
  • Förderungspreis für bildende Kunst der Landeshauptstadt Graz, 1995
  • Staatsstipendium für bildende Kunst, 1996
  • Elisabeth-Schneider-Preis, Freiburg im Breisgau
  • Arbeitsstipendium der Stadt Wien, 1997
  • London-Stipendium des BKA, 1998/99
  • Kunstpreis der Stadt Graz, 2002


Ausstellungen (Auswahl):

Einzelausstellungen

  • Kunst im öffentlichen Raum, Österreichischer Skulpturenpark, Graz (AT) 2004
  • Platzebo, Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz (AT) 2005
  • Kunst im öffentlichen Raum, Gesellschaft aktueller Kunst, Bremen (DE) 2005
  • Is this air speaking?, Galerie Hervé Loevenbruck, Paris (FR) 2005
  • Overbeck Gesellschaft, Lübeck (CH) 2006
  • The backside of the brain, NÖ Landesmuseum, St. Pölten (AT) 2006
  • Public art project, 21c Museum, Louisville, Kentucky (US) 2006
  • Eye Sucks World, Kunsthaus, Graz, 2007
  • The Site Specific Mobiles, Galerie Eugen Lendl, Graz, 2007
  • Raw Loop, The Speed Art Museum, Louisville/ USA, 2008
  • Breath, Belevedere, Wien, 2009
  • Turner und Linz, Oberöstereichische Landesgalerie, Linz, 2009
  • Speaker´s Corner - Public Art, Technisches Museum, Wien, 2009
  • Raw Loop, The Contemporary Art Museum, Tampa/ USA, 2009
  • Out Site, Museum moderner Kunst, Wien, 2010
  • EY5, Düsseldorf, 2010

Gruppenausstellungen

  • Bewegliche Teile. Formen des Kinetischen, Kunsthaus Graz, Graz 2004 / Museum Tinguely, Basel (CH) 2005
  • Ball im Kopf. Kult ums Kicken, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg (DE), 2005
  • Joy, Casino Luxembourg, Forum d’art contemporain (LU) 2006
  • One second, one year, Palais de Tokyo, Paris (FR) 2006
  • SURreal – Aspekte des Figuralen aus der Sammlung, Museum der Moderne, Salzburg (AT) 2006


Bibliographie (Auswahl):

  • Abbildungen & Beschreibungen, 2-bändige Publikation, Triton Verlag, Wien, 1995/96, (Text: Werner Fenz, Rainer Fuchs, Harald Jurkovic, Wolfgang Kos, Franz Niegelhell)
  • Sachen konkret mit Wirkung ungefähr, Triton Verlag, Wien, 1998, (Text: Konrad Bitterli, Rainer Fuchs, Vitus H. Weh)
  • Homöopathetisch, Staatliches Museum, Schwerin, 1998/99, (Text: Kornelia Berswordt-Wallrabe, Gerhard Graulich)
  • Die Kultivierung von Eigensinnigkeit, Saloon Verlag, Köln, 2000, (Text: Sabine Schaschl, Harald Uhr)
  • Werner Reiterer, Christoph Merian Verlag, Basel 2003 Hg. Sabine Schaschl-Cooper/Kunsthaus Baselland (Text: Brigitte Huck, Rainer Metzger, Werner Reiterer, Sabine Schaschl-Cooper)
  • Werner Reiterer; Eye Sucks World, Kunsthaus Graz, Verlag Walther König Köln (Text: Stephan Berg, Günther Leising, Peter Pakesch, Werner Reiterer, Marc-Olivier Wahler)
  • Raw Loop, The Speed Art Museum Louisville, USA/The Contemporary Art Museum, Tampa, USA, 2009 (Text: Gabriele Mackert, Werner Reiterer, Julien Robson, Noel Smith, Georg Weckwerth)
  • Breath, Belvedere, Wien, 2009 (Text: Agnes Husslein-Arco, Rüdiger Andorfer, Werner Reiterer)

Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften:

  • Mit Beton banalen Dingen Magie geben, Art, Oktober 1993, Hamburg (Text: Alexandra Reininghaus)
  • Werner Reiterer, Noema, Nr. 48, Juli/August 1998, Wien (Text: Konrad Bitterli)
  • Pingpong um Halbzehn. Fallenlassen, Steigenlassen: Zu den raumbezogenen Arbeiten von Werner Reiterer, Kunstforum International, Bd. 159 April-Mai 2002, Seite 234-245 (Text: Rainer Metzger)
  • Nichts Menschliches fremd. Über Werner Reiterers Arbeit am Skulpturalen, Parnass, Wien, II/2004, Mai-August 2004 (Text: Rainer Metzger)
  • Laughing gas and contingency: Werner, Reiterer CONTEMPORARY, Nr. 73/2005, London (Text: Marc-Olivier Wahler)
  • Werner Reiterer 36,7° Celsius, Artist, Nr. 65/2005, Bremen
  • Nicht-Orte und vertikale Erdkilometer, frame 16/17, 2006, Wien (Text: Marlene Proksch)
  • Werner Reiterer, CONTEMPORARY, Nr. 83/2006, London (Text: Elena Kane)
  • Atmen Sie noch? Oder sind Sie schon Skulptur?, Frame Nr. 20/2007, Seite 218 – 225, (Text: Gabriele Mackert)

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl