unbekannter Gast

Santner, Friedrich#

* 7. 2. 1960, Gmunden


Geschäftsführer der Anton Paar AG


Friedrich Santner wurde am 7. Februar 1960 in Gmunden geboren.

Nach der Matura 1978 am Bischöflichen Gymnasium in Graz absolvierte er an der Universität Graz ein Studium der Psychologie und Pädagogik, das er 1984 mit der Promotion zum Dr. phil. abschloss.


Von 1981 bis 1984 machte er eine Ausbildung in integrativer Gestalttherapie in Salzburg, 1986/1987 eine Ausbildung zum akademisch geprüften Exportkaufmann und 1987/1988 einen Lehrgang Automatisierungstechnik in Graz, dem 1989 eine Marketingausbildung in London folgte.


Von 1981 bis 1984 und 1985/1986 war er als Erzieher im Tagesheim des Bischöflichen Gymnasiums Graz tätig und absolvierte 1984/1985 seinen Zivildienst, ehe er im September 1986 in das Unternehmen Anton Paar GmbH (als Schwiegersohn des damaligen Firmeninhabers Ulrisch Santner) eintrat.

Als Leiter der Abteilungen Marketing und Vertrieb und später als Geschäftsführer des deutschen Tochterunternehmens Anton Paar Germany baute er systematisch ein internationales Vertriebsnetz auf und wurde 1997 Geschäftsführer der Anton Paar GmbH.
Unter seiner Führung wurden zahlreiche neue Tochterunternehmen gegründet und die Position von Anton Paar als weltweiter Technologieführer in verschiedensten Bereichen wissenschaftlicher Messtechnik weiter gestärkt.

2003 wurde das Familienunternehmen in die gemeinnützige Santner Privatstiftung eingebracht, wo Dr. Friedrich Santner Vorstandmitglied und Vorstand der Santner Verwaltungs AG ist.


Darüber hinaus war er von 1999 bis 2005 als Vorstands-Vorsitzender von SOS-Kinderdorf Steiermark tätig. Seit 2007 ist er im Aufsichtsrat der Styria Medien AG (seit 2011 als Aufsichtsratsvorsitzender), seit 2008 Verwaltungsrat der Metrohm AG, Schweiz, seit 2010 Vorstandsvorsitzender der Steiermärkischen Verwaltungssparkasse und seit 2012 Aufsichtsratsvorsitzender der SK Sturm Sportbetriebe GmbH und der SK Sturm Wirtschaftsbetriebe GmbH.


Dr Friedrich Santner und seine Frau Maria haben vier Kinder, die – als fünfte Generation der Familie - ebenfalls bereits im Unternehmen Anton Paar GmbH tätig sind.


Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl):

  • Großer Josef-Krainer-Preis, 2012

Quellen#



Redaktion: I. Schinnerl