unbekannter Gast

Schieder, Andreas#

* 16. 4. 1969, Wien


Politiker (SPÖ)
Klubobmann

Andreas Schieder
Andreas Schieder

Andreas Schieder wurde am 16. April 1969 als Sohn des Politikers Peter Schieder in Wien geboren.

Nach der Volksschule in Wien Hütteldorf, einem Realgymnasium und einem BORG leistete er von 1990 bis 1991 seinen Zivildienst. Anschließend absolvierte er an der Universität Wien ein Volkswirtschafts-Studium, das er 2002 mit der Sponsion zum Mag. rer. soc. oec. abschloss.

Seine politische Laufbahn begann bereits mit dem Engagement für schulische Angelegenheiten als Schulsprecher und in der Sozialistischen Jugend Penzing, wo er von 1988 bis 1992 als Bezirksvorsitzender tätig war.

Von 1994 bis 1997 arbeitete er als Vizepräsident der Sozialistischen Jungen Internationale (IUSY), 1997 wurde er zum Präsidenten der Europäischen JungsozialistInnen (ECOSY) gewählt, eine Funktion die er bis 1999 bekleidete.

Doch blieb Schieder in der Kommunalpolitik stets verankert und wurde erst Bezirksrat im 14. Wiener Gemeindebezirk (1996 bis 1997) und dann Wiener Landtagsabgeordneter und Gemeinderat (1997 bis 2006). Seit 2002 ist er zudem Bezirksvorsitzender der SPÖ Penzing.

Im Wiener Rathaus war Schieder Vorsitzender des GR-Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr sowie Vorsitzender der gemeinderätlichen Europakommission und auch langjähriges Mitglied im Finanz- und Wohnbauausschuss. Als Mitglied im EU-Ausschuss der Regionen (AdR) (2002 bis 2006) konnte er Kommunalpolitik und Europapolitik verbinden.

Darüber hinaus war er Mitglied der österreichischen Delegation zur Parlamentarischen Versammlung des Europarates, außenpolitischer Sprecher der SPÖ 2007 und Obmann des Außenpolitischen Ausschusses im österreichischen Nationalrat.

Von 2006 bis 2008 war er Abgeordneter zum Nationalrat, ehe er im Juli 2008 zum Staatssekretär für öffentlichen Dienst und Verwaltungsreform angelobt wurde. Danach war er von 2008 bis 2013 Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen. Seit Dezember 2013 bekleidet er das Amt des SPÖ-Klubobmanns im österreichischen Nationalrat.

Darüber hinaus wurde Andreas Schieder im Mai 2014 - als langjähriges Mitglied und begeisterter Wanderer und Gesundheitssportler - zum Präsidenten der Naturfreunde gewählt.

Mag. Andreas Schieder lebt in einer Lebensgemeinschaft mit der Wiener Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely, das Paar hat einen Sohn.

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl