unbekannter Gast

Schiessl, Karl #


* 24. 10. 1955, Wiener Neustadt


Journalist, Politiker Medienmanager
(langjähriger Geschäftsführer der "Wiener Zeitung")

Karl Schiessl
Mag. Karl Schiessl

Karl Schiessl wurde am 24. Oktober 1955 in Wiener Neustadt geboren

Nach der Matura 1974 am Gymnasium Mattersburg leistete er seinen Präsenzdienst und absolvierte ab 1975 ein Studium der Politikwissenschaften, Geschichte und Volkswirtschaft an der Universität Wien, das er 1981 mit der Sponsion (zum Magister der Wirtschaftswissenschaften) abschloss.

Danach war Karl Schiessl am Institut für Finanzwissenschaften an der Technischen Universität Wien tätig, wo er u.a. volks- bzw. regionalwirtschaftliche Studien am Institut für Raumplanung erstellte. Von 1983 bis 1988 wirkte Mag. Schiessl als Referent für Betriebswirtschaft und volkswirtschaftliche Grundlagenarbeit in der Kammer für Arbeiter und Angestellte.

Von 1988 bis 1997 war Karl Schiessl für die ÖVP Burgenland tätig - als Landesgeschäftsführer und von 1992 bis 1994 als Chefredakteur bzw. von 1994 bis 1998 als Geschäftsführer der Burgenländischen Volkszeitung (BVZ).

Als 1998 - im Zuge der Privatisierung der österreichischen Staatsdruckerei - die "Wiener Zeitung" abgespalten wurde, wurde Mag. Karl Schiessl mit der Geschäftsführung der "Wiener Zeitung" betraut. Er war außerdem Vorstandsmitglied der Austria Presse Agentur (APA) und des Verbands Österreichischer Zeitungsherausgeber (VÖZ); 2004 und 2005 übte er die Funktion des Vorsitzenden des "European Forum of Official Gazettes" aus.

(Seit Beginn 2013 ist Mag. Karl Schiessl u.a. auch Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Austria-Forums. Die Wiener Zeitung war einer der ersten Unterstützer des Austria-Forums.)

Mag. Karl Schiessl wurde 2013 - nach 15 Jahren erfolgreicher Tätigkeit - als Geschäftsführer der Wiener Zeitung vom früheren Grazer Stadtrat Wolfgang Riedler abgelöst. 2014 übernahm er die Leitung der Presseabteilung des ÖVP-Parlamentsklubs, wo er seine langjährige Erfahrung als Journalist, Partei- und Medien-Manager zum Einsatz bringt.

Quellen#

  • K. Schiessl
  • ÖVP Klub
  • APA / OTS Presseaussendungen

Redaktion: I. Schinnerl