unbekannter Gast

Seitinger, Johann#

* 25. 1. 1961, Frauenberg


Steir. Landesrat für Land- und Forstwirtschaft, Wasser- und Abfallwirtschaft, Wohnbau und ländlicher Wegebau


Johann Seitinger
Johann Seitinger

Johann Seitinger wurde am 25. Jänner 1961 als Sohn einer Bergbauernfamilie in Frauenberg geboren.

Nach dem Besuch von Volksschule und Hauptschule besuchte er 1975 bis 1979 die Bundeshandelsschule und die Landwirtschaftliche Handelsschule Grottenhof-Hardt Graz, leistete anschließend seinen Präsenzdienst ab, ehe er 1980 Berater und Referent in der Landwirtschaftskammer Steiermark wurde.

Von 1989 bis 2003 war er darüberhinaus Geschäftsführer der Genossenschaft und des Handelsunternehmens ‘Steirischer Schafzuchtverband‘, ab 1997 auch Vorstand der Genossenschaft Oberlandhalle, ehe er 2003 Geschäftsführer des Tierzucht- und Veranstaltungszentrums Obersteiermark wurde.

Seit 1990 ist er auch als allgemein beeideter gerichtlicher Sachverständiger tätig.

Schon seit jungen Jahren bekleidete Hans Seitinger verschiedenste öffentliche Funktionen, so wie z.B. Obmann und Bezirksvorstand der Landjugend, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr, ÖVP-Orts-und Bezirks-Parteiobmann, Gemeinderat, Bürgermeister, Mitglied des Landesbauernbundvorstandes.

Seit 2003 ist Johann Seitinger Mitglied der Steiermärkischen Landesregierung.
Als Landesrat ist er zuständig für Land- und Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft , Wohnbauförderung und ländlicher Wegebau.

Darüberhinaus hatte und hat er weitere Funktionen inne, u.a. Veterinärausschussvorsitzender des Österreichischen Bundesverbandes, Bundesvorstandsmitglied der Österreichischen Erzeugergemeinschaft, Projektant und Leiter mehrerer EU- und Regionalprojekte.

Seit Februar 2009 ist Landesrat Johann Seitinger außerdem Vorsitzender der Kommission für Umweltförderung des Lebensministeriums (diese Kommission prüft Förderansuchen von Unternehmen und Gemeinden in Umwelt- und Klimaschutzprojekt-Angelegenheiten, so z.B. Biomasseeinzelanlagen, Biomasse-Nahwärmenetze und Fernwärmeanschlüsse, betriebliche Energieeffizienz- und Energiesparmaßnahmen sowie Maßnahmen im Verkehrsbereich und für thermische Gebäudesanierung).

Johann Seitinger ist seit 1985 mit Gattin Anna verheiratet, sie haben zwei Kinder.

Quellen#



Redaktion: I. Schinnerl