unbekannter Gast

Stöber, Franz Xaver#

* 20. 2. 1795, Wien

† 11. 4. 1858, Wien


Kupferstecher


Franz X.Stöber
Franz X. Stöber
© Bildarchiv der ÖNB, Wien

Franz X. Stöber, der Sohn des Akademieprofessors Joseph Stöber (1768-1852) und Schwager des Malers Johann Nepomuk Ender, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.

1829 erhielt er das Privileg für den Stahlstich und erfand ein Verfahren für den Farbdruck mit Kupfer- und Stahlplatten.

1842 wurde er zum Hofkammer-Kupferstecher ernannt, 1844 wurde er (wie sein Vater) Akademieprofessor.

1848 war Stöber Kommandant des Wiener Akademischen Korps und Direktor des Wiener Künstler-Pensions-Institutes.

Quellen#

  • Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien. Wien 1997



Redaktion: H.M. Wolf