unbekannter Gast

Witamwas, Günther #

* 1945, Graz

Witamwas
KR Witamwas
Foto Sissi Furgler
Mag. Dr. rer. soc. oec.
Direktor und Prokurist (i.R.) der Grazer Wechselseitigen Versicherung AG
Vorstandsdirektor (i.R.) Hypo-Versicherung AG.

Günter Witamwas legte mit 25 Jahren – nach einer abgeschlossenen Lehre als Bürokaufmann die Externistenmatura ab und studierte anschließend das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Graz, das er 1975 mit der Sponsion abschloss.

Nebenbei arbeitete er ungefähr 12 Jahre lang als Fahrlehrer in der elterlichen Fahrschule in Wildon und finanzierte sich so unter anderem sein Studium.

1979 promovierte er mit der Dissertation zum Thema „Universität und Demokratie in Österreich“ zum Doktor der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Während dieser Zeit arbeitete der Werkstudent zusätzlich als Referent für Markt- und Meinungsforschung.

1979 trat Günther Witamwas bei der Grazer Wechselseitigen Versicherung AG ein und war hier zuerst als Abteilungsleiter für Aus- und Weiterbildung zuständig. 1983 wurde er mit der Personalplanung betraut, 1984 Prokurist und 1986 folgte die Ernennung zum Bereichsdirektor für das gesamte Personalwesen des steirischen Parade-Unternehmens mit über 1.350 MitarbeiterInnen.

Mag. Dr. Günther Witamwas ist darüber hinaus Vorsitzender des Aufsichtsrates der FH Joanneum und Eigentümervertreter der Grazer Wechselseitigen im Campus 02.

Er engagierte und engagiert sich nicht nur in Funktionen wie Lehrbeauftragter und Mitglied des Universitätsbeirates von 2000 bis 2003 für die Uni Graz, sondern fördert Studierende und unterstützt insbesondere die AbsolventInnen. So ist Witamwas kooptiertes Mitglied des Vorstandes des AbsolventInnen-Netzwerks "alumni UNI graz" und begründete 1978 gemeinsam mit anderen engagierten AbsolventInnen den Verein der AbsolentInnen der Sozial-und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, kurz den SOWI-AV, dem er bis heue als Vorstandsmitglied angehört.

Mag. Dr. Günther Witamwas ist Vater zweier Kinder.

Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl)#

  • Pro Meritis-Auszeichnung der Karl-Franzens-Universität, 1998
  • Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark, 2005
  • Ehrenbürger der Karl-Franzens-Universität Graz, 2008
  • Titel Kommerzialarat, 2010
  • Goldenes Ehrenzeichen der Republik, 2015

Werke (Auswahl)#

  • G. Schöpfer, G. Witamwas (Hg.), Rationalisierung, 1997
  • G. Schöpfer, G. Witamwas (Hg.), Unternehmertum und Gründergeist, 2002

Quellen#



Redaktion: I. Schinnerl