unbekannter Gast

Wohinz, Josef W.#

* 6. 6. 1943, Knittelfeld


o.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn.


Josef W. Wohinz
Josef W. Wohinz

Josef Wohinz wurde am 6. Juni 1943 in Knittelfeld geboren.

Nach der Matura (mit Auszeichnung) absolvierte er von 1961 bis 1967 ein Studium an der Technischen Hochschule Graz, Studienrichtung Wirtschaftsingenieurwesen für Maschinenbau.

1965 bis 1973 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie (Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Pietsch) der TU-Graz tätig und promovierte 1969 mit der Dissertation „Die technischen und ökonomischen Determinanten einer integrierten Ersatzteilproduktion“ zum Doktor der technischen Wissenschaften (mit Auszeichnung). 1972 folgte seine Habilitation für das Fach „Betriebswirtschaftslehre unter Berücksichtigung der Energiewirtschaftslehre“.

Nach Jahren in der Privatwirtschaft (leitender Mitarbeiter in Betrieben der Österreichischen Philips Industrie GmbH - Bauelementewerk Klagenfurt, Bandgerätewerk Wien bzw. International Working Groups - verantwortlich für den Bereich "Technical Efficiency and Organisation") kehrte Dr. Wohinz 1979 wieder in seine wissenschaftliche Heimat zurück und wirkt an der Technischen Universität Graz als Ordentlicher Universitätsprofessor für Industriebetriebslehre und Innovationsforschung am Institut für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften der Fakultät Maschinenbau.

Von 1989 bis 1991 bekleidete er die Funktion eines Dekans (Fakultät für Maschinenbau) und zwischen 1993 und 1996 sogar die des Rektors der Technischen Universität Graz.

Neben den universitären Aufgaben – Vorlesungen ( u.a. über Industriebetriebslehre, Wertanalyse, Betriebliches Energiemanagement, Wissensmanagement), Betreuung von zahlreichen Diplomarbeiten und Dissertationen u.a. - hat Prof. Josef Wohinz über 100 Publikationen, davon 7 Bücher und zahlreiche Buchbeiträge, veröffentlicht und unzählige Vorträge und Seminare zu Problemstellungen des industriellen Managements und des Innovations- und Technologiemanagements gehalten.

Außerdem ist er Präsident des Joanneum–Vereins, Graz, und Kurator des 'Institute of Production Science and Management' am 'Frank Stronach Institute' der TU Graz und hat zahlreiche Industrieunternehmungen im Bereich Strategie und Organisation beraten.

Prof. Josef Wohinz ist verheiratet, hat 3 Kinder und lebt mit seiner Familie in Graz.


Auszeichnungen (Auswahl):

  • Goldenes Ehrenzeichen am Band der TU Graz, 1996
  • Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, 1998
  • Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Steiermark, 2003


Bücher (Auswahl):

  • Systemorientiertes Wissensmanagement - Zur Gestaltung von Wissenssystemen im Industriellen Management, 2001
  • lndustrielles Management - das Grazer Modell, 2003
  • Nikola Tesla und die Technik in Graz. 2006


Lehre (Auswahl):

  • Industriebetriebslehre
  • Wertanalyse
  • Betriebliches Energiemanagement
  • Arbeitswissenschaft
  • Laufbahnplanung in der Industrie
  • Betriebliches Innovationsmanagement
  • Wertanalyse - Innovationsmanagement
  • Wissensmanagement (Knowledge Systems Design)
  • Generic Management
  • Universitätsentwicklung

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl