unbekannter Gast

Über das Austria-Forum und die Palatschinken#

Von

Kevin Recher (30. August 2013)

Österreichischer Pfannkuchen
Österreichischer Pfannkuchen mit Zucker
© Austria-Forum

Wissen geben, Wissen sammeln, Wissen nutzen. Seit 1996 bietet das Austria-Forum, entstanden aus dem ehemaligen Kulturinformationssystem AEIOU, Wissen über Österreich für wissenschaftliche Zwecke an.

Im Abschnitt Community befindet sich das Herz des Austria-Forums. Hier ist es in bester Wikipedia-Manier jedem erlaubt, Wissen zum Netzwerk hinzuzufügen. Seien es Erklärungen zu dialektalen Wörtern, österreichischen Rezepten, Lyrik oder gar Witzen. Alles wird gesammelt und in die Wissenssammlung aufgenommen.

Das Besondere an den Community-Beiträgen ist die Aufbereitung der Themen. Wenn man zum Beispiel zum Thema Palatschinken recherchiert, findet man nicht nur die verifizierte Seite zum österreichischen Pfannkuchen, sondern auch einen Community-Artikel mit dem Rezept und dazu mit inbegriffen eine Abhandlung über die Plural- und Singularformen des Wortes Palatschinke sowie philosophisch anmutende Erklärungen zu den einzelnen Kochschritten:

»Ein Akt, der den Palatschinkenmacher in die lichten Höhen eines Glockengießers hebt. Einen Schöpfer voll, mit leisem Schwung in die um ca. 20 Grad um eine gedachte, auf Höhe des Bauchnabels normal zum Körper stehende Achse geneigte Pfanne am oberen Totpunkt der heiße! Pfanne einlaufen lassen. Sofort mit einer der Kinematik einer Taumelscheibe folgenden Bewegung den Teig in der Pfanne ganz gleichmäßig verteilen. Darauf achten, dass keine Häufungsumgebungen bzw. Mangelstellen entstehen: Stichwort Homogenität.«

Neben den oftmals überspitzten Community-Beiträgen findet man im Austria-Forum gebündeltes und geprüftes Wissen in den elf freizugängliche Wissenssammlungen: Das AEIOU Österreich Lexikon, Biographien, das Austria Wiki, Essays, Web-Books, Natur, Alltagskultur, Kunst & Kultur, Bilder, Bücher, Videos, Politik & Geschichte sowie Wissenschaft & Wirtschaft. Mit dem Blogmobil, das sich ab 7. September durch die Steiermark bewegt, werden noch mehr Beiträge für das Austria-Forum generiert. Unter anderem werden Sie demnächst zu den Themen Primizzen und dem Stradner Straßenspektakel mehr auf Blogmobil.at und im Austria-Forum zum Lesen finden. Und vielleicht finden Sie ja auch eine kulinarische Geschichte wieder. Möglicherweise über Palatschinken.

--> Interview mit Austria-Forum Mitbegründer Hermann Maurer