unbekannter Gast

Briefmarke Lorbeergeschmückter Mädchenkopf

75 Jahre Weltpostverein - Lorbeergeschmückter Mädchenkopf#

Sonderpostmarkenserie

Die dritte Wertstufe zeigt uns einen lorbeerumkränztes Mädchenkopf. Der Weltpostverein hat im Laufe seiner Geschichte immer das Gemeinsame vor das Trennende gestellt. Unbeirrt von Kriegen und staatlichen Umstürzen hatte er immer das Ziel vor Augen, das seinen Gründern vorschwebte. Verbreitung geistiger und wirtschaftlicher Güter und friedliche Zusammenarbeit im Sinne gegenseitiger Achtung und Freundschaft. Auf den Kongressen in Paris (1878), Lissabon, Wien (1891) Washington (1897), Rom (1906), Madrid (1920), Stockholm (1924), London (1929), Kairo (1934), Buenos Aires (1939) und Paris (1947) wurden dazu weltumspannende Vertragswerke erarbeitet. Sie stellten bereits 1949 sicher, daß es kaum einen Winkel der Erde gab, der dem Postverkehr nicht erschlossen gewesen wäre.