unbekannter Gast

Bild 'RedakII_540313e_1'

Gesundheitsfürsorge#

Sonderpostmarkenserie

Das Bild dieser Marke, ein auf der Waage liegendes Baby, soll auf eine der wichtigsten Aufgaben der Gesundheitsfürsorge hinweisen, und zwar auf die Vorsorge für werdende und stillende Mütter und die Säuglingsfürsorge. Bereits die Mutterberatungsstellen der fünfziger Jahre hatten die Aufgabe, die Mütter und ihre kleinen Sprößlinge vor gesundheitlichen Schäden zu bewahren. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Säuglingssterblichkeit und die Rachitis gelegt. Neben der Bekämpfung der übertragbaren Krankheiten, insbesondere der Tuberkulose, und der Schulgesundheitsfürsorge war die Mutter- und Säuglingsfürsorge ein zentrales Anliegen im Gesundheitswesen der fünfziger Jahre. Beratungsstellen zur Bekämpfung von Geschlechtskrankheiten, moderne Therapiezugänge durch Sulfonamide und Penicillin gegenüber früheren Methoden hatten einen grundlegenden Wandel im Erscheinungsbild der Medizin bewirkt.