unbekannter Gast

Bild 'RedakII_590717a_1'

"Sport" - Läufer#

Sonderpostmarkenserie

Die österreichische Post und Telegraphenverwaltung hatte bis 1959 nur wenige Sportmarken wie die FIS-Marken (1933, 1936 und 1958) und die Olympiamarken (1948 und 1952) herausgegeben. Die vorliegende Marke steht nicht nur stellvertretend für die Leichtathletik, sondern auch alle Leibesübungen, die im Wettkampf exakt gemessen werden können, wie zum Beispiel Schwimmen, Rudern oder Fechten. Damit vertritt sie symbolisch alle Sportarten, in denen die Einzelleistung letztes Ziel bleibt. Wesentlich für die neuere Entwicklung des Sportwesens war der Umstand, daß sich seit der Renaissance der Blick des Menschen wieder an dem antiken griechischen Menschenbild zu orientieren begann. Der Sport ist heute Angelegenheit breitester Volksschichten und nicht, wie früher, eine Sache weniger Enthusiasten oder einiger weniger Spitzenvertreter, die ausschließlich Rekorden nachjagen. Er erfüllt wesentliche Aufgaben in der Volksgesundheit und bietet willkommenen Ausgleich für die beruflichen Belastungen unserer modernen Zeit.