unbekannter Gast

Bild 'RedakII_731008a_1'

Europhot-Kongreß Wien 1973#

Sonderpostmarke

Die Photographie ist, obwohl erst 135 Jahre alt, eine Selbstverständlichkeit geworden. Das Bild in der Tageszeitung, in der Zeitschrift, im Buch, im gedruckten Kunstwerk, in der Werbung, Industrie und Wirtschaft, in Forschung und Wissenschaft ist Photographie - die Wiedergabe mittels des Lichts. Dieser Photographie haben sich zum Zeitpunkt ihrer praktischen Anwendungsmöglichkeit zuerst Künstler als neues Ausdrucksmittel bedient, dann Forscher und Wissenschafter. In der Folge wurde die Photographie erwerbsmäßig betrieben. Dank der fortschrittlichen photographischen Industrie ist sie heute Allgemeingut - und Ausdrucksmittel der ganzen Menschheit geworden. Jene, die sich professionell damit befassen, die Berufsphotographen, haben sich vor 20 Jahren in Graz zur EUROPHOT, der Arbeitsgemeinschaft der europäischen Berufsphotographen, zusammengeschlossen, um den internationalen Gedanken- und Erfahrungsaustausch, die Zusammenarbeit mit der Industrie, die Organisation von Ausstellungen, Kongressen und Seminaren zu fördern. Fragen der Ausbildung und des Urheberrechts sind Aufgaben ständiger Ausschüsse. Das Markenbild zeigt eine Darstellung eines der ersten photographischen Objektive von Josef Petzval.