unbekannter Gast

Bild 'RedakII_731113b_1'

Landschaften aus Österreich (Podersdorf)#

Dauermarkenserie

Eine der eigenartigsten und interessantesten Landschaften Europas liegt rund 50 Kilometer südöstlich von Wien. Es ist dies der Neusiedler See, der von vielen als Repräsentant des Burgenlandes angesehen wird und der auf dem Markenbild zu sehen ist. Auf Grund seiner Eigenschaften, wie wechselnder Wasserführung, Salzgehalt, Seichtheit und die ihn umgebenden Schilfwälder, wird er als typischer Steppensee angesehen. Der See liegt größtenteils im Burgenland, dem östlichsten Bundesland Österreichs. Der kleinere, weitgehend verschilfte Südteil von rund 80 Quadratkilometern gehört zu Ungarn. Mit zum Charakteristikum des Großraumes Neusiedler See zählt der am Ostufer bis zur Staatsgrenze anschließende sogenannte Seewinkel. Einen guten Teil seiner Berühmtheit verdankt der Neusiedler See der Vogelwelt, welche mit mehr als 280 Arten aus diesem Raum nachgewiesen ist. Als ein Mosaik der Besonderheiten der Natur verdient das Neusiedler-See Gebiet besonderen Schutz.