unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Europa-CEPT#

Sonderpostmarke

Die Postkommission der "Conference europ.ene des Administration des Postes et des t.lecommunications" (CEPT) hatte im Jahr 1972 in Den Haag beschlossen, das bisher einheitliche Motiv der alljährlich erscheinenden Sonderpostmarke "EUROPA-CEPT" durch ein gemeinsames Thema zu ersetzen. Für das Jahr 1977 wurde als Motiv eine "Landschaft" empfohlen, wobei jedem Ausgabeland überlassen war, welche Landschaft gewählt wurde. Die Österreichische Post- und Telegraphenverwaltung entschied sich für eine Darstellung aus dem Atterseegebiet. Diese Gegend zählt zum nördlichen Teil des oberösterreichischen Salzkammergutes. Der Attersee ist zugleich der größte österreichische Alpensee. Er weist eine Länge von 21 Kilometern und eine Breite bis zu 4 Kilometern auf. Er ist biszu 171 Meter tief und besitzt eine Wasserinhalt von zirka 4 Millionen Kubikmetern. Am nordwestlichen Ufer des Attersees liegt der gleichnamige Erholungs- und Sommerfrischeort. Das Markenbild zeigt einen Blick vom Atterseer-Hausberg, dem 807 Meter hohen Buchberg.