unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Tag der Briefmarke 1977#

Sonderpostmarke

Das Markenmotiv dieser Sonderpostmarke zeigt ein Porträt von Dr. Emanuel Hermann. Sein Name ist mit der Einführung der Postkarte untrennbar verbunden. Er wurde am 24. Juni 1839 in Klagenfurt als Sohn des Bezirkshauptmannes dieser Stadt geboren und starb am 13. Juli 1902. Einer seiner größten Verdienste war die Erfindung der Korrespondenzkarte. Er veröffentlichte seinen diesbezüglichen Vorschlag in der "Neuen Freien Presse" am 26. Jänner 1869. Danach sollten Postkarten als eine Art Posttelegramme im Formatvon gewöhnlichen Briefkuverts, mit einer Zweikreuzermarke versehen, verschickt werden können. Das Entscheidende an seiner Idee war das ermäßigte Porto der Korrespondenzkarte. Es war der große internationale Verdienst der Postverwaltung Österreichs, diese Neuerung am 1. Oktober 1869 eingeführt und die Bestimmungen so geregelt zu haben, daß die österreichische Korrespondenzkarte die Grundlage für ihre rasche Einführung in anderen Ländern war. Bereits im ersten Jahr der Einführung wurden in den österreichischen Kronländern diesseits der Leitha zirka 2,930.000 Korrespondenzkarten abgesetzt.