unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Den Behinderten Österreichs#

Sonderpostmarke

Die Weiterentwicklung aller Maßnahmen, die eine Integration von behinderten Menschen in unsere Gesellschaft fördern, sind seit vielen Jahrzehnten ein Anliegen aller verantwortlichen politischen Kräfte in Österreich. Vor allem ihre Eingliederung in den Arbeitsprozeß ist dabei von zentraler Bedeutung. Sie stellt für den Behinderten die Basis für eine Einbindung in das "normale" Gesellschaftssystem sicher und wurde in der Vergangenheit durch viele öffentliche Initiativen gefördert. Um die Situation und Perspektiven für behinderte Menschen ging es auch beim 7. Weltkongreß der "Internationalen Liga von Vereinigungen zugunsten geistig Behinderter", der von 1. bis 6. Oktober 1978 in Wien stattfand. Mit der Ausgabe dieser Sonderpostmarke konnte die österreichische Postverwaltung einen Beitrag zur Bewußtseinsbildung im Vorfeld dieses Kongresses leisten. Das Markenmotiv weist in abstrakter Weise auf den Zwiespalt hin, in dem behinderte Menschen zwischen Wollen und Wünschen auf der einen Seite und Können auf der anderen Seite leben.