unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

13. CIMAC-Kongreß, Wien 1979#

Sonderpostmarke

Der Internationale Rat für Verbrennungsmotoren CIMAC (Conseil International des Machines a Combustion) wurde im Jahre 1950 in Frankreich gegründet. Im Rahmen des CIMAC werden Kongresse veranstaltet, die im Abstand von jeweils zwei Jahren stattfinden. Siebeschäftigen sich mit Fragen auf dem Gebiet der Verbrennungsmotoren und des Gasturbinenbaues. Die meisten europäischen und viele überseeische Länder sind Mitglieder des CIMAC, und Vortragende dieser Nationen kamen auch bei dem von 7. bis 10. Mai abgehaltenen 13. Kongreß dieser Organisation in Wien zu Wort. Das Markenbild zeigt einen Dieselmotor, die Erfindung des deutschen Ingenieurs Rudolf Diesel. In Österreich begann der Bau von Dieselmotoren im Jahre 1899. Die österreichische Industrie konnte also 1979 auf 80 Jahre Dieselmotorenbau zurückblicken. Die ersten Motoren wurden für den Schiffsbetrieb gebaut, und 1908 folgte der erste für ein Fahrzeug bestimmte Motor. Die Leistung dieses Motors betrug 2,7 PS bei 800 Umdrehungen. Die Entwicklung der Dieselmotoren hat infolge ihres geringeren Kraftstoffverbrauches gegenüber dem Benzinmotor eine rasante Entwicklung durchgemacht.