unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

3. Europäische Regionalkonferenz - Rehabilitation International#

Sonderpostmarke

In den Räumen der Hofburg trafen sich in der Zeit vom 6. bis 10. April 1981 international anerkannte Fachleute zur "3. Europäischen Regionalkonferenz von Rehabilitation International". Diese Konferenz stand unter dem Ehrenschutz des Bundespräsidenten und wurde von der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt veranstaltet. Im Jahr 1981, das von der UNO zum "Jahr der Behinderten" erklärt wurde, war diese Großveranstaltung ein wichtiges Forum für Diskussionen und Expertengespräche zum Generalthema, "Der Behinderte in der Gesellschaft". Rehabilitation International hat es sich zur Aufgabe gemacht, zielführende Maßnahmen zur Verhütung von körperlicher und geistiger Behinderung zu erforschen und die medizinische, soziale und berufliche Rehabilitation von behinderten Menschen zu intensivieren. Die von der Österreichischen Post- und Telegraphenverwaltung zu diesem Anlaß herausgegebene Sonderpostmarke zeigt einen Rollstuhlfahrer an einer Werkzeugmaschine. Damit soll besonders die Bedeutung der beruflichen und sozialen Wiedereingliederung von Behinderten in unsere Gesellschaft unterstrichen werden.