unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

25. Weltmilchtag#

Sonderpostmarke

Seit dem Jahr 1957 wird unter der Schirmherrschaft des Internationalen Milchwirtschaftsverbandes alljährlich der Weltmilchtag gefeiert. Neben dem gesundheitlichen Interesse des Konsumenten liegt dem Weltmilchtag ein wirtschaftliches Interesse der Produzenten zugrunde. Über ganz Österreich verteilt gibt es Produktionsstätten für Milch und Milchprodukte. Täglich wurden zum Zeitpunkt der Ausgabe dieser Sonderpostmarke in Österreich durchschnittlich 6 Millionen Liter Milch an milchwirtschaftliche Betriebe geliefert und der Verarbeitung zugeführt. Die österreichische Landwirtschaft und die Milchbauern investieren jährlich mehrere Milliarden Schilling für Maschinen und Geräte, für Wirtschaftsgebäude und Bodenverbesserung. Die Milch spielt als Grundnahrungsmittel in vielen Kontinenten der Erde eine zentrale Rolle für die Volksgesundheit. Denn ihre Inhaltsstoffe decken den normalen Bedarf eines Menschen an Vitaminen und Mineralstoffen bereits in relativ geringer Menge ab. Sie ist auch entscheidender Nahrungsbestandteil in der Wachstumsphase bei Kindern und Jugendlichen.