unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

200 Jahre Ballonfahrt in Österreich#

Sonderpostmarke

Die vorliegende Marke war die erste in der Postgeschichte Österreichs, die ein Ballonmotiv darstellte. Sie zeigt den ersten bemannten Ballonaufstieg durch Johann Georg Stuwer. Stuwer hieß mit bürgerlichem Namen Johannes Stubenrauch und wurde am 2. August1732 in Oberliezheim, Deutschland, geboren. Bereits am 17. Jänner 1784 fand auf der Wieden in Wien ein öffentlicher, jedoch unbemannter Ballonaufstieg statt. Aber erst Stuwer gelang es, den ersten bemannten Ballonflug in Österreich durchzuführen. Er zog nach Wien und erhielt von Kaiserin Maria Theresia das Privileg zur Ausübung seiner Feuerwerkskünste. Mit seinen Feuerwerken wollte Stuwer Geschichten erzählen, an denen sich sein Publikum erfreuen sollte. Bald war er durch geschickte Themenauswahl seiner Feuerwerke beim Publikum bekannt. Mit der Konstruktion eines eigenen Ballons wollte er die Neuheit dieser Erfindung nutzen und eine neue Attraktion für seine Veranstaltungen einführen. So erfolgte am 6. Juli 1784 vor zirka 15 000 Zuschauern der erste bemannte Ballonaufstieg in Österreich in einem von Stuwer entwickelten Ballon. Johann Georg Stuwer starb am 4. Jänner 1804 in Wien.