unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Österreichische Arbeitswelt, 2. Wert - Frau am Bildschirm#

Sonderpostmarkenserie

Das Markenmotiv zeigt eine Büroangestellte vor einem Computerbildschirm. 1986 waren in Österreich im Jahresschnitt von den 2.780.204 unselbständig Erwerbstätigen 1.139.707 Frauen, das waren 41 % aller Arbeitnehmer. Damit wurde der höchste Prozentsatz an unselbständig erwerbstätigen Frauen verzeichnet, der jemals in der Zweiten Republik erreicht wurde. Die Bürorationalisierung hatte besonders auf die Arbeitsbedingungen von Frauen Einfluß. So zeitigte eine Befragung von Arbeiterinnen und Angestellten zu Arbeitsbelastungen und Gesundheitsverschleiß in Linz interessante Ergebnisse. Für mehr als 70 % der Befragten hatte sich das Arbeitstempo in den letzten fünf Jahren "stark" bis "sehr stark" verschärft. Mehr als die Hälfte empfand körperliche und nervlich-seelische Belastungen durch ihre Arbeit. Diese Bestandsaufnahme zeigt bereits die verschärfte Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt, die sich heute europaweit in hohen Arbeitslosenraten ausdrückt und vor allem für Frauen zu einer oft existenzbedrohlichen Lebenssituation führt.