unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Tag der Briefmarke 1988#

Sonderpostmarke

Das mit dieser Sonderpostmarke zum Tag der Briefmarke 1988 thematisierte Postbeförderungswesen stellt ein zentrales Element der Postorganisation dar, das auch das Markenbild mit seiner Darstellung eines Bahnpostwagens anspricht. Mit der Einrichtung der ersten privaten Pferdeeisenbahn auf dem europäischen Kontinent 1832 ergab sich für die Post in Österreich erstmals eine Veränderung ihrer Monopolstellung in der Beförderung von Poststücken. Die kontinuierliche Entwicklung des Eisenbahnwesens in den folgenden Jahrzehnten führte zum ersten "k.u.k. fahrenden Postamt", welches seine Tätigkeit am 1. August 1850 aufnahm. Dieses Datum leitete eine für beide Seiten fruchtbare Zusammenarbeit der Verkehrsträger Post und Eisenbahn bis in unsere Tage ein. Die Vorlage für das Markenbild der Sonderbriefmarke stammt aus dem Jahr 1914 und zeigt Bedienstete beim Beladen eines "fahrenden Postamtes" in Pardubitz in Böhmen.