unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Weihnachten 1988#

Sonderpostmarke

Mit dieser Weihnachtsmarke wird dem Millenium der Christianisierung der Ukraine gedacht. Denn vor genau 1000 Jahren hat der damalige Großfürst dieses Gebietes, der von der Kirche heiliggesprochene Wolodymyr (Wladimir) der Große, seinen Staat durch seine Taufe dem christlichen Glauben zugeführt. Das Markenbild zeigt eine Weihnachts-Ikone aus der ukrainischen griechisch-katholischen Kirche zu St. Barbara in der Postgasse Nr. 8 in Wien. Für die in Österreich lebenden Ukrainer stellt St. Barbara, verborgen im großen Gebäude der Post-Generaldirektion in der Wiener Innenstadt, das geistliche und kulturelle Zentrum in Österreich dar. Die große, auf Holz gemalte Festtagsikone zeigt die zwölf Hauptfeste der christlichen Kirche und in der Mitte eine größere Darstellung des auferstandenen Christus.