unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Niederösterreichische Landesausstellung 1989 in Pottenstein - Magie der Industrie#

Sonderpostmarke

Besonders Niederösterreich, das industrielle Herz Österreichs, war in höchstem Maße dazu berufen, sich mit der Geschichte und Bedeutung der Industrie im Zuge einer Landesausstellung zu beschäftigen. Denn neben Vorarlberg und Oberösterreich hat Niederösterreich den höchsten Anteil am industriell-gewerblichen Sektor. Die Industrie, ihre Geschichte und Kultur, waren also das Thema der Niederösterreichischen Landesausstellung vom 29. April bis Ende Oktober 1989 in der sogenannten "Alten Tuchfabrik" in Pottenstein. Unter dem Titel "Magie der Industrie" gab sie einen Überblick über Faszination und Gefahren einer der wesentlichsten Entwicklungen der Menschheitsgeschichte, der Industrialisierung. Das Markenmotiv zeigt eine stehende Dampfmaschine der k.k. landesbefugten Metall-Maschinen-Fabrik" des Vinzenz Prick, Wien (um 1850).