unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

500 Jahre europäische Postverbindungen#

Sonderpostmarke

Das Motiv der Jubiläumsbriefmarke zeigt das "Postreiterlein" von Albrecht Dürer aus dem Jahre 1496. Der Kupferstich gibt Zeugnis von der bewegten Entwicklung des Postwesens in der damaligen Zeit. Als entscheidender Meilenstein für den Beginn der Nachrichtenbeförderung auf festgelegten Strecken gilt das Jahr 1490. Die von Kaiser Maximilian I. damals eingerichteten Postkurse verbanden seine Besitzungen in Nordwesteuropa mit seiner Residenzstadt Innsbruck. Die Laufzeit eines Briefes z.B. von Brüssel nach Innsbruck oder in umgekehrter Richtung betrug damals sechseinhalb Tage.