unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

50. Todestag von Mathias Zdarsky#

Sonderpostmarke

Mathias Zdarsky (1856-1940) gilt als Pionier der alpinen Skifahrtechnik. Als zehntes Kind eines Müllers in Koschichowitz bei Trebitsch in Südmähren geboren, wurde er Lehrer, dann Maler und Bildhauer. Auf der Suche nach einem Ort, an dem er seinen künstlerischen und wissenschaftlichen Neigungen in Ruhe nachgehen konnte, ließ er sich um 1889 im Bergbauernhof "Habernraith" in Lilienfeld nieder. Durch schneereiche Winter und das Buch "Nansens" (1891) wurde er veranlaßt, sich Schneeschuhe aus Norwegen schicken zu lassen. Er entwickelte die für das Flachland konzipierten Schneeschuhe weiter und erfand die Stahlsohlenbindung. Diese ermöglichte eine feste Verbindung mit den Skiflächen und dadurch die Lenkung im Schnee. In den folgenden Jahren entwickelte er die Skifahrtechnik und den Torlauf weiter, was ihm eine Vielzahl von nationalen und internationalen Preisen und Ehrungen eintrug.