unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

200. Geburtstag des Schriftstellers Charles Sealsfield#

Sonderpostmarke

Das bewegte Leben des deutsch-amerikanischen Autors Charles Sealsfield war Grundlage für die intensive biographische Beschäftigung mit der Person des Autors. Dabei kam aber lange Zeit eine entsprechende Würdigung des literarischen Gesamtwerkes zu kurz. Der am 3. März 1793 als Karl Anton Postl in Poppitz, einem kleinen Dorf in Südmähren, geborene Bauernsohn studierte zuerst Theologie in Prag, legte ein Ordensgelübde ab und war eine zeitlang sogar Ordenssekretär. 1823 ging er nach Amerika, wo er an seinen ersten Büchern arbeitete. Der deutsch- amerikanische Autor gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschsprachigen Vormärzes. Ein immer wiederkehrendes Motiv in den Romanen Sealsfields ist die interkulturelle Begegnung zwischen dem angelsächsischen Amerika und den "ethischen" Amerikanern (französischer, spanischer, lateinamerikanischer, deutscher, österreichischer und afrikanischer Provenienz).