unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

800 Jahre Stadt Wiener Neustadt#

Sonderpostmarke

Vor 800 Jahren wird in einem Traditionsbuch des bayrischen Benediktinerklosters Formbach am Inn das erste Mal die Stadt Wiener Neustadt erwähnt. Die Gründung der Stadt geht auf Leopold V. zurück, der die Bedrohung des Steinfeldes durch feindliche Scharen aus dem Osten erkannte, und daher beschloss, eine stark befestigte Stadt inmitten der Ebene zu errichten. Eine von Leopold einberufene Ministerialversammlung bei Fischau, im Jahre 1194, kann als Gründungsversammlung für die Stadt Wiener Neustadt angesehen werden. Kurz nach dieser Versammlung verstarb der Stadtgründer jedoch, und so blieb die Verwirklichung dieses Projektes seinem jüngeren Sohn, Herzog Leopold VI. vorbehalten.