unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

EU-Ratspräsidentschaft Österreichs#

Sonderpostmarke

Am 1. Juli 1998 wird Österreich für sechs Monate die EU-Präsidentschaft übernehmen und damit auf allen Ebenen des Rates und in den vorbereitenden Gremien den Vorsitz führen. Schwerpunktthemen der Arbeit der Union in diesem Zeitraum werden sein: - Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit von derzeit 11 %,- die Einführung des EURO am 1. 1. 1999,- die Erweiterung der Union in den kommenden Jahren,- die Verhandlungen über die Reformen der Agrar- und Strukturpolitik und die Finanzierung der Union,- der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und die innere Sicherheit. Mit der Präsidentschaft wird Österreich im Mittelpunkt weltweiten Interesses stehen und die Chance haben, durch konstruktive Arbeit sein Profil und den Stellenwert innerhalb der Europäischen Union wesentlich zu beeinflussen.