unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

100 Jahre Volksoper in Wien#

Sonderpostmarke

Das "Kaiser-Jubiläums-Stadttheater", die heutige Volksoper, wurde am 14. Dezember 1898 unter der Direktion Adam Müller-Guttenbrunn mit der "Hermannschlacht" von Heinrich von Kleist eröffnet. Nach einer sehr wechselhaften und nicht immer konfliktfreien Geschichte des Hauses wurde die Volksoper - nunmehr im Verband der Bundestheater - schließlich unter der Direktion von Franz Salmhofer, später unter Karl Dönch und dem berühmten Bariton Eberhart Wächter eine weltweit beachtete Bühne und ist heute eine außerordentlich geschätzte Pflegestätte für Oper, Operette und Musical.